LEWA EcoPrime Chromatographie System

LEWA EcoPrime®
Chromatographie-System (LPLC)

LEWA bietet mit der EcoPrime eine komplette Chromatographie-Anlage aus einer Hand. Dabei verwenden wir unsere führenden Pumpen-Technologien wie LEWA intellidrive und LEWA Dosiermembranpumpen.

Unser Chromatographie-System arbeitet mit Durchflussmengen von 0,030 l/min bis zu 60 l/min. Der weiteste dynamische Stellbereich beträgt 1:150.

LEWA EcoPrime® Chromatographie-System
Wegweisende Technologien vereint für anspruchsvolle Anwendungen.

Modernste Technologien sind in LEWA EcoPrime vereint: Die bewährte LEWA Dosier-Membranpumpe im hygienic Design bildet zusammen mit der intellidrive-Technologie die Basis für eines der fortschrittlichsten Chromatographie-Systeme weltweit.

Verwenden Sie LEWA EcoPrime sowohl als Pufferinline-Verdünnungssystem als auch als eigenständige Chromatographie-Anlage. Mit niedrigem Totraumvolumen und flexibler Anpassung an verschiedene Prozessaufgaben bieten wir mit der EcoPrime ein Chromatographie-System für höchste Leistungsfähigkeit und einfache Reproduzierbarkeit Ihres Herstellungsprozesses.

LEWA EcoPrime Chromatographie System

Gute Gründe für ein LEWA EcoPrime® Chromatographie-System

Das LEWA EcoPrime Chromatographie-System besteht aus mechatronischer Antriebseinheit und hygienic Dosier-Membranpumpen sowie allen zusätzlichen Applikationen.

Komplette Anlagen

Komplette Anlage mit bewährten LEWA-Pumpen

Von der Auswahl der Pumpen bis hin zu Anlagenkomponenten stellt LEWA Ihre spezifische Chromatographie-Prozesslösung zusammen. Das Herz des LEWA EcoPrime-Systems bildet die Pumpentechnologie mit EHEDG-konformen Pumpenköpfen im hygienic Design, mehrlagiger PTFE-Membran und Membran-Überwachungssystem. Pumpenköpfe sind vom Getriebebereich getrennt und verhindern so eine mögliche Kontamination der Flüssigkeit.


Genauigkeit

Unübertroffene Genauigkeit

Die LEWA EcoPrime zeichnet sich durch eine unübertroffene Genauigkeit bei einer Flusstoleranz von 0,5 % aus. Die schnelle Flussstabilisierung ermöglicht eine rasche Säulenequilibrierung. Mit einem konstanten Gegendruck werden Chromatographien einfach reproduzierbar.


Bauweise Pharmaanlagen

Modernste Bauweise entsprechend pharmazeutischer Anforderungen

Mit modernster Messtechnik und Flexibilität entspricht die EcoPrime-Chromatographieanlage allen pharmazeutischen Anforderungen. Sie ist zu 100 % entleerbar und CIP und SIP-fähig. Das Totraumvolumen wurde mit einer weiterentwickelten Blasenfalle reduziert.


Systemfluss unabhängig vom Eingangsdruck

Der Eingangsdruck beim Tank oder in der Druckleitung spielt keine Rolle für den Systemfluss.

Hoher dynamischer Förderbereich

Der hohe dynamische Förderbereich erlaubt die Verwendung unterschiedlichster Chromatographiesäulen.

Hohe Lebensdauer

Dank fast pulsationsfreier Förderströme ist die Lebensdauer des Säulenmediums extrem hoch.


Linearer Gradient

Der lineare Gradient der Chromatographie-Anlage ist einstellbar von 1 bis 99 %.

Hohe Kompatibilität

Unsere Anlage ist mit allen SCADA-Systemen frei kombinierbar.

Einhaltung internationaler Standards

GMP-Einhaltung bei DQ, IQ/OQ bis zum SAT und der Endabnahme, Audit-Trail zur Einhaltung der Vorgaben gemäß CFR 21, part 11 und Rückverfolgbarkeit von Anwender und Eingriffen.

Optionen

Exakt angepasstes Zubehör

Wir achten auf alle Details: Elektrisches und elektronisches Zubehör zur Dosiermembranpumpe – vom Kontaktgeber bis zum Frequenzumrichter – ist exakt auf das Produkt angepasst.

Einfache Reinigung

Besonders wichtig für den Einsatz im Bereich Pharma und Lebensmittel: Sie können unsere Systeme einfach und schnell mit Reinigungschemikalien oder Heißdampf reinigen.

Wirtschaftliche Lösungen

Wir liefern Ihnen stets wirtschaftliche Pumpen, Anlagen und Systeme mit minimiertem Energieverbrauch, hohem Wirkungsgrad, wenig Wartungsaufwand und langer Lebensdauer.

Minimierung von unproduktiven Zeiten

Unsere Systeme sind extrem zuverlässig und wartungsarm. So holen Sie das maximale aus Ihrer Produktion heraus und vermeiden kostspielige Ausfallzeiten.

Prüfung durch Gutachter und Behörden

Gerne lassen wir auch Förderdiagramme und Protokolle der Druckprüfung durch TÜV, Germanischer Lloyd’s, Lloyd’s R. of S. oder anderen Behörden erstellen.

Vollständige Dokumentation

Bei der Erstellung der Dokumentation berücksichtigen wir Ihre Vorgaben und stellen auf Wunsch Prüfprotokolle, Druckproben, Förderdiagramme und Zulassungspapiere bereit.

Tests, Abnahme und Inspektionen

Wir sorgen dafür, dass alles funktioniert: LEWA bietet Ihnen umfangreiche Services wie Werksabnahmetest (FAT) in der Produktionsstätte oder bei Ihnen vor Ort (SAT) sowie NDT und PMI.

Konfigurierbarer Fraktionssammler

Der Fraktionssammler unseres Chromatographie-Systems ist frei konfigurierbar und ermöglicht Ihnen so eine hohe Flexibilität, genau zugeschnitten auf Ihre Anwendung.

Wartung und Service

Egal ob Wartung, Ersatzteile oder Reparatur – unsere Servicetechniker sind gut geschult und weltweit verfügbar. So garantieren wir schnelle Reaktionszeit und reibungslose Abläufe.

Videos zu LEWA EcoPrime Chromatographie

Technische Daten

Sie erhalten LEWA EcoPrime Chromatographie-Systeme in verschiedenen Ausführungen. Diese unterscheiden sich in ihrer minimalen und maximalen Durchflussmenge.

System / Model   Pump range (L/min) Column ID range (cm)
EP LPLC 250 Minimum 0,02 5
  Maximum 2,40 20
EP LPLC 500 Minimum 0,06 8
  Maximum 9,0 30
EP LPLC 1000 Minimum 0,12 8
  Maximum 17 60
EP LPLC 2000 Minimum 0,22 10
  Maximum 33 80

Anwendungen

Typische Anwendungsfälle der LEWA EcoPrime Chromatographieanlage umfassen Aufreinigung von Biopharmazeutika, Verdünnung von Puffern und Konzentraten, Filtration von Prozesslösungen, Schonende Konzentrierung von Zwischenprodukten (Biopharma) oder Konzentrierung und Aufreinigung von Proteinlösungen.

Downloads

Ansprechpartner

Mit dem Navigator finden Sie Ihre passende Produktserie.

zum Pumpen-Navigator

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem Newsletter.

jetzt anmelden