Odorierung von Biogas

Ein geringer Biogasstrom, ein minimales Dosiervolumen, wenige Pumpenhübe und große Zeitlücken zwischen den Pumpenhüben.

Das sind Herausforderungen, denen sich LEWA mit dem KMM Bio Durchflussmesser gestellt hat, um eine optimale Biogasodorierung sicherstellen zu können.

Lösung

KMM Bio Durchflussmesser: Wie kleinste Mengen gemessen werden

Bei der Odorierung von Biogas stellte sich LEWA der Herausforderung, kleinste Mengen zu dosieren. Mit klein sind hierbei 0,003 l/h Odormittelmenge gemeint (150 Nm³ Gas mal 0,02 ml/Nm³ Konzentration des Odormittels im Gas = 3 ml/h Förderleistung). Durch den von LEWA entwickelten KMM Bio Durchflussmesser wird diese Aufgabe gelöst. So lassen sich geringe Odormitteldurchflüsse messen. Im Zusammenspiel mit der LEWA Steuerung (OCU) können außerdem Änderungen des Dosiervolumens jederzeit festgestellt und im geschlossenen Regelkreis ausgeglichen werden. Der durch zwei Magnetventile betätigte Durchflussmesser kann vor Ort kalibriert und repariert werden.

Die Biogas Odorieranlagen von LEWA gewährleisten eine korrekte Dosierung auch bei Gasströmungen von 150 Nm³/h mit einem Gasdruck bis zu 20 bar. Sie odorieren das Biogas mit dem in Deutschland häufig verwendeten THT, einer leichtflüchtigen, stark riechenden organischen Schwefelverbindung.

Weitere Vorteile der LEWA Odorieranlagen für Biogas:

  • Präzise Messung kleinster Mengen und Auswertung der Istwert-Konzentration
  • Änderungen der Dosierleistung werden erkannt und wenn notwendig, automatisch von der Steuerung geregelt
  • Dank geschlossenem Regelkreis ist die Konzentration stets an der Sollwert-Größe
  • Pumpe mit Edelstahlmembran ist hermetisch dicht: Kein ausdringender Geruch von Odorstoff und keine Leckagen

Hintergrund

Biogas – wie wird es hergestellt und wo genutzt?

Bei der Produktion von Biogas kann sowohl flüssige Biomasse, als auch Dung verwendet werden. Gesammelt in einer Vorgrube, werden die Substanzen in den Fermenter geführt. In dem von Licht und Sauerstoff geschützten Tank verdauen anaerobe Mikroorganismen die Substrate. Bei diesem Prozess werden Methan und Kohlendioxid freigesetzt – das Biogas. Im weiteren Verlauf kann dieses für Elektrizität, Wärme und Treibstoff verwendet, oder in ein Erdgasnetzwerk eingespeist werden.

Branchen

Öl & Gas

Vertrauen Sie auf 60 Jahre Erfahrung im Bau von Pumpen, Packages, Skids und Anlagen zur Öl- und Gasförderung onshore und offshore. Jetzt informieren!

Gasodorierung

LEWA übernimmt die Odorierung von Gas: Individuelle Anlagen oder bewährte Systeme - wir liefern Ihnen genau das, was Sie benötigen!

Raffinerie

Wir liefern seit 60 Jahren Pumpen und Systeme für Destillationsanlagen zur Aufbereitung von Rohöl. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Petrochemie

LEWA bietet für verschiedene Prozesse in der Petrochemie robuste Pumpen und Dosiersysteme. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten!

Weitere Branchen

Als Spezialist im Fluid-Handling haben wir selbstverständlich auch Erfahrung vielen weiteren Branchen. Nehmen Sie einfach Kontakt mit unseren Beratern auf!

Produkte

LEWA ecoflow® Membrandosierpumpe

LEWA ecoflow diaphragm metering pump all around talent Die Membrandosierpumpe ecoflow® von LEWA ist ein echter Allrounder im Bereich Dosieren und Mischen und findet in allen Industrien Anwendung.

LEWA Odorieranlagen

LEWA odorizing systems Gas-Odorieranlagen für Erdgas, Sauerstoff, Stickstoff oder Kohlendioxid. Vertrauen Sie auf 40 Jahre Erfahrung und lassen Sie sich von uns beraten!

Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie Einblicke in  LEWA Produkte, Anwendungen. Erfahren Sie mehr über die Flüssigkeitsdosierung.

Folgen Sie uns

LEWA is on Linkedin LEWA is on YouTube
© 2019 LEWA GmbH
© 2019 LEWA GmbH