LEWA triplex® Homogenisierungspumpe

Sie können sich auf LEWA als führenden Hersteller spezieller aseptischer Lösungen verlassen, wenn es um die Behandlung sensibler Fluide in den Bereichen Lebensmittel, Getränke und Pharma geht. Die LEWA Homogenisierungspumpe bietet hermetische Membrantechnologie und damit höchste Produktionssicherheit für kontrollierte Prozesse. So ermöglichen unsere Pumpen eine gleichbleibend hohe Endproduktqualität.

Die LEWA triplex in hygienic Design erzielt Förderströme bis zu 18 m³/h und Förderdrücke bis zu 450 bar.

LEWA triplex Prozessmembranpumpen für die Hochdruckhomogenisation.

Dicht, sicher und zuverlässig.

In der Lebensmittelindustrie, im Life Science- sowie im feinchemikalischen Bereich kommt oft das Homogenisierungsverfahren als Prozessschritt zur Anwendung.

Bei der Behandlung von sensiblen, empfindlichen Fluiden spielt besonders die Keimfreiheit eine wichtige Rolle. Mit der bewährten LEWA triplex Pumpe als Basis wird die hermetische Dichtheit des Pumpenkopfraumes garantiert und Austausch mit der Umgebung verhindert. Durch viele Jahre Erfahrung in der hygienegerechten Auslegung von Pumpenköpfen und Arbeitsventilen bietet LEWA auch bei empfindlichen Fluiden höchste Sicherheit für die Produktion. Die hohe Fördergenauigkeit garantiert zudem Rezepttreue und Wiederholbarkeit.

Um in jedem Prozess die notwendigen Qualitätserwartungen zu erfüllen, können aseptische Pumpen von LEWA mit allen bereitgestellten Dokumenten qualifiziert und validert werden. Weitere Vorteile der LEWA triplex Pumpen sind eine lange Lebensdauer sowie geringe Lebenszykluskosten. 

Gute Gründe für die LEWA Homogenisierpumpe

Die LEWA triplex Pumpe in hygienic Ausführung ist optimal für die Homogenisation von hochsensiblen Fluiden und garantiert reibungslose Produktion und effiziente Reinigungszeiten.

 

Sterile Prozesse durch absolute Keimfreiheit.

Das pneumatisch angesteuerte zweistufig sterilisierbare Homogenisationsventil garantiert Keimfreiheit und dadurch einen sterilen Prozess. 

Hermetische Dichte.

Der hermetisch abgedichtete Fluidraum gewährleistet Leckagefreiheit von innen nach außen und umgekehrt. Somit wird auch der Zutritt von Luftsauerstoff verhindert.   


Hohe Prozesssicherheit für 24/7 Dauerbetrieb.

Durch den bewährten Membranbetrieb mit einer typischen Membranlebenszeit von 8.000 Stunden werden unterbrechungsfreie Produktionszyklen sichergestellt. 

LEWA triplex als Basis.

Als Basis für aseptische Prozesspumpen dient die robuste und bewährte LEWA triplex Pumpenbaureihe.


Jahrelange Erfahrung mit sterilen Anwendungen.

Mit den sanitary und hygienic Designs hat LEWA viele Jahrzente Erfahrung in der hygienegerechten Auslegung von Pumpenköpfen- und Ventilen in den Bereichen Food, Pharma, und Life Science. 

Pulsationsarmer Förderstrom durch Triplex-Technologie: Eine individuelle Rohrleitungsanalyse saug- und druckseitig bietet LEWA als Dienstleistung sehr gerne an.

Die LEWA triplex-Serie zeichnet sich durch eine hohe Laufruhe und einen pulsationsarmen Förderstrom aus. Dies wird durch den gleichmäßigen Kolbenversatz (Exzenterversatz) ermöglicht. Optional ist es möglich, hygienegerechte Pulsationsdämpfer im Rohrleitungssystem zu installieren.


Lebensmittelsicherheit & Konformität.

Durch ihre Bauweise garantieren Pumpen der LEWA triplex-Serie eine hohe Produktions- und damit Qualiätssicherheit für Lebensmittel und gleichzeitig die Konformität mit geltenden Hygienerichtlinien.

Sehr gute Reinigbarkeit.

Um die Lebensmittelsicherheit zu garantieren, ist eine regelmäßige Reinigung wichtig. Die Reinigung und Sterilisierung der LEWA triplex Pumpen ist sehr einfach, wodurch Reinigungszeiten wesentlich reduziert werden können.   

Optionen

Konfiguration für besonders kritische Prozesse

Für Prozesse, die eine besonders steriles Umfeld benötigen, wie zum Beispiel im Pharma-Bereich, kann Ihre Pumpe entsprechend konfiguriert werden. 

Individuelle Auslegung.

Die Auslegung der Pumpe erfolgt speziell nach Ihren Anforderungen. 

Anbau unterschiedlicher Homogenisierventile möglich.

Sollten Sie bestimmte Anforderungen bezüglich des Homogenisierventiles haben, ist dieser Wunsch leicht umzusetzen, denn bei den LEWA triplex Pumpen ist der Anbau verschiedenster kundenseitiger Homogenisierventile möglich. 

Produktions Scale-up möglich.

Ein Scale-Up des gesamten Prozesses ist mit den verschiedenen Größen der LEWA triplex Pumpen problemlos möglich, ohne dass sich die wesentlichen funktionellen Eigenschaften der Pumpe und deren Reinigungsfähigkeit ändern.

Leistungsdaten

Typ Förderstrom [l/h] CIP Rate [l/h] * Förderdruck [bar]
Pilotanlage G3S 500 -1.000 1.000 450-500
Option 1 G3F 5.000 5.000 280
Option 2 G3G 10.000 10.000 250
Option 3 G3M 15.000 15.000 290
Option 4 G3R 18.000 18.000 300

*) Eine externe CIP-Pumpe reinigt die Gesamtanlage und damit auch den Homogenisator nach den gesamt geltenden Reinigungsanforderungen. Daraus ergibt sich die tatsächliche CIP-Rate.

Einbaumaße

Typ Länge [mm] Breite [mm] Höhe [mm]
Pilotanlage G3S 1.900 1.800 1.600
Option 1 G3F 2.300 2.100 2.600
Option 2 G3G 2.300 2.500 2.700
Option 3 G3M 2.300 2.600 3.200
Option 4 G3R 3.100 2.800 3.500

*) Maße zur Orientierung; tatsächliche Einbaumaße können abweichen.

Branchen

Chemiepumpen und Dosieranlagen für die chemische Industrie

Wenn in Hochdruckprozessen kritische, umweltgefährdende, giftige oder brennbare Fluide und Suspensionen zuverlässig gefördert oder dosiert werden sollen, gibt es kaum Alternativen zu den hermetisch dichten Dosierpumpen, Prozess-Membranpumpen und Dosiersystemen von LEWA. Für die Herstellung chemischer Zwischen- und Endprodukte sind hermetisch dichte LEWA Pumpen mit Drücken bis zu 1.200 bar Ihre erste Wahl. Nehmen Sie Kontakt zu unseren Experten auf und lassen Sie sich zu Ihrer individuellen Chemiepumpen-Lösung beraten!

Weitere Details

Pumpen und Systeme für Pharma, Life Sciences und Biotechnologie

Als führender Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für Pharmaindustrie, Life Sciences und Biotechnologie unterstützt Sie LEWA bei der Entwicklung von kompletten Lösungen, die genau zu Ihren Prozessanforderungen passen. Bei der Herstellung von Pharmazeutika ist spezielles Know-how gefragt, um z. B. die gesetzlichen Anforderungen gewährleisten zu können. Sicherheit der Herstellung, Dokumentierung und Qualifizierbarkeit sind oberstes Gebot.

Weitere Details

Pumpen und Anlagen für die Getränke- und Lebensmittelindustrie

LEWA unterstützt Hersteller von Lebensmitteln und Getränken sowie deren Anlagenbauer mit Pumpen und Systemen zum Homogenisieren, Dispergieren und bei anderen Verarbeitungsprozessen in der Lebensmittelindustrie. Wir planen mit Ihnen alle wesentlichen verfahrenstechnischen Operationen wie Fördern, Dosieren, Mischen, Heizen und Kühlen, um Ihr Rohprodukt in einem wirtschaftlichen Prozess zu bearbeiten.

Weitere Details

Anwendungen

Pharmaproduktion

Dosierpumpen und Dosiersysteme müssen den hohen Ansprüchen der Pharmaproduktion gerecht werden. Fragen Sie uns!

Weitere Details

Chemikaliendosierung im Hochdruckreiniger

Für die Chemikaliendosierung in industriellen Hochdruckreinigern werden LEWA-Dosierpumpen eingesetzt. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten.

Weitere Details

Pharmazeutische Sprühtrocknung

LEWA liefert präzise und effiziente Dosier-Membranpumpen für pharmazeutische Sprühtrocknung. Lassen Sie sich von uns beraten!

Weitere Details

Butterherstellung

Um beständige Qualität streichzarter Butter zu gewährleisten, werden Zutaten wie Rapsöl, Wasser und Salzlake flexibel und vollautomatisch mit ecoflow-Pumpen dosiert.

Weitere Details

Homogenisierung von Milch

Mit Homogenisieranlagen von LEWA können Hersteller von Milchprodukten einheitliche Partikelgrößen, Feuchtigkeit und Farbe bspw. von Frühchennahrung erzielen sowie eine Aufrahmung des darin enthaltenen Milchkonzentrats verhindern.

Weitere Details

High-Purity-Systeme

In der Pharma- & Biotech-Industrie sind Pumpen und High Purity-Systeme von LEWA eine bewährte Lösung. Wir beraten Sie zu ihrem individuellen High-Purity System.

Weitere Details

Informiert bleiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Erhalten Sie Einblicke in  LEWA Produkte, Anwendungen. Erfahren Sie mehr über die Flüssigkeitsdosierung.

Social Media

LEWA is on Linkedin LEWA is on YouTube LEWA is on Instagram
©2021 LEWA GmbH  AGB Datenschutz Impressum
play_circle_filled