LEWA Odorieranlage

LEWA Odorieranlagen

Vertrauen Sie auf Odorieranlagen vom Marktführer: LEWA liefert Ihnen komplette Anlagen bestehend aus Pumpen, Tank sowie Mess- und Regelungseinheit.

Seit über 40 Jahren baut LEWA Odorieranlagen für Erdgas, Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid und andere Gase. Unsere Anlagen setzen dabei einen Förderstrom von 0 l/h bis 40 l/h und einen Förderdruck zwischen 2 bar und 300 bar um.

LEWA Odorieranlagen
Sichere Gasodorierung nach weltweiten Vorschriften.

Die Odorierung von Gasen erweist sich als komplexe Aufgabe. Das weltweite Regelwerk hierzu ist streng und nicht immer eindeutig: In der Vergangenheit setzten Gasversorger auf Docht-Odorierung, By-pass-Odorierung oder einfache Einbringung des Odorstoffes ohne Kontrolle. In fast allen Ländern ist das heute untersagt – die Odorierung muss proportional und kontinuierlich erfolgen und dabei überwacht werden.

LEWA hat das Know-how aus über 40 Jahren Erfahrung und die notwendige Ausrüstung – für Ihre sichere und regelkonforme Odorieranlage. Wir passen unsere Anlagen den landesüblichen Standards und Anforderungen an. Egal, ob die Odorierung dezentral oder wie z. B. in Frankreich an einer zentralen Stelle erfolgt.

Mit LEWA Odorieranlagen vertrauen Sie auf die Kompetenz des Marktführers für effiziente und sichere Gasodorierung.

LEWA Odorieranlage

Gute Gründe für eine LEWA Odorieranlage

Eine LEWA Odorieranlage ist ein mengenproportionales, vom Gasstrom gesteuertes System mit geschlossenem Regelkreis und einer Auslegung nach geltenden Regelwerken (z.B. WHG, DVGW, ATEX, GOST-R, ASME, Druckgeräterichtlinie, TA-Luft, TRbF usw.).

Standardkomponenten

Standardkomponenten frei konfigurierbar

Jede LEWA Odorieranlage besteht aus Standardkomponenten wie Steuerung, Pumpe, Behälter, Wanne, Durchflussmesser, Leitungen & Ventile sowie Zubehör. Diese Komponenten sind individuell und ganz nach Ihren Anforderungen konfigurierbar.


Vorteil Zuverlässige Komponenten

Zuverlässige und zugelassene Komponenten

Wir setzen bei unseren Odorieranlagen nur auf bewährte und zugelassene Komponenten. Unsere Membranpumpen sind absolut dicht und zuverlässig in der Dosierung. Steuerelemente sind auch in Ex-geschützter Ausführung erhältlich. Außerdem liefern wir bei Bedarf magnetische, pneumatische oder elektrisch betriebene Pumpen.


Gas Odorierung

Odorierung verschiedener Gase

Mit LEWA Odorieranlagen versetzen Sie verschiedene Gase mit einem speziellen Geruchsstoff: Erdgas, Biogas, LPG, Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid, Wasserstoff, Methan und noch viele mehr.


Für alle Odorstoffe geeignet

LEWA Odorieranlagen sind für alle Odorstoffe geeignet. Unsere Anlagen dosieren EM, DMS, TBM, THT und schwefelfreie Stoffe seit vielen Jahren bei zahlreichen Kunden sicher und äußerst präzise.

Höchste Dosiergenauigkeit

Bei der Odorierung von Gasen kommt es auf exakte Dosiergenauigkeit an. LEWA Odorieranlagen erreichen eine Präzision von ±1 %.

Exakter Durchflussmesser

Der LEWA Durchflussmesser KMM 1 ist einzigartig auf dem Markt und misst auch kleinste Volumenströme absolut präzise.


Eingebaute Füllstandskontrolle

Die Behälter sind mit einer sichtbaren Füllstandskontrolle ausgerüstet, die Sie gleichzeitig zur Kalibrierung der Pumpe verwenden können.

Diffusionsdichte Metallmembran

Die Metallmembranen der Pumpen sind absolut diffusionsdicht und dauerfest.

Ersatzteile und Service

Dank unserem Netzwerk aus weltweiten Niederlassungen und Vertriebspartnern erhalten Sie auf schnellstem Weg den besten Service sowie Ersatzteile für Ihre Odorieranlage.

Videos zur LEWA Odorieranlage

Optionen

Einhausung für die Anlage

Wir bieten ihnen eine komplette Einhausung für Ihre Odorieranlage. Diese besteht in der Regel aus einem Edelstahlschrank. Auf Wunsch verwenden wir auch spezielle Materialien.

Überfüllsicherung und Leckwanne

Speziell angepasstes Zubehör: Mit einer zuverlässigen Überfüllsicherung und Leckwannen in verschiedenen Größen haben Sie ein sauberes und sicheres System.

Spülsystem zur einfachen Reinigung

Für die einfache und regelmäßige Wartung der Anlage empfehlen wir Ihnen ein Spülsystem für Pumpe, Rohrleitung und Tank für eine geruchsfreie Demontage und Wartung.

Vordruckausführung mit Sicherheitsventil

Vordruckausführung (Stickstoffüberlagerung) mit Sicherheitsventil (0,5-3,0 bar).

Magnetventil und Manometer

Mit einem Magnetventil in der Druckleitung steuern Sie kleine Mengen an Gasdurchsatz (< 400 Nm3/h). Ein Manometer für Druckleitung und Tank sorgt für exakte Dosierung.

Tests, Abnahme und Inspektionen

Wir sorgen dafür, dass alles funktioniert: LEWA bietet Ihnen umfangreiche Services wie Werksabnahmetest (FAT) in der Produktionsstätte oder bei Ihnen vor Ort (SAT) sowie NDT und PMI.

Erweiterung um Stand-by-Pumpen

Effizienz und zuverlässiger Betrieb stehen bei unseren Systemen im Fokus: Wie liefern ihnen zusätzliche Stand-by-Pumpen für einfache Wartung der Anlage ohne Ausfallzeiten.

Geeignet für alle Odoriermittel

LEWA Odorieranlagen sind für alle in der Branche gängigen Odoriermittel geeignet: EM, DMS, TBM, THT. Teilen Sie uns einfach Ihre persönlichen Anforderungen mit.

Modularer Aufbau

Sie haben die freie Auswahl: Standard-Odorieranlagen sind modular aus verschiedenen Komponenten aufgebaut, damit wir möglichst flexibel auf Ihre Anforderungen reagieren können.

Technische Daten

Die LEWA Dosieranlagen sind modular aufgebaut. Mit verschiedenen Tanks, Leitungssystemen und Pumpen passen wir jede Anlage genau an die Bedürfnisse unserer Kunden an.

AnlagentypTankgröße max. [l]Gasstrom max. [Nm3/h]Gasdruck max. [bar] mit PumpeSpannung [V]Ex Zone 1SteuerungGebinde
MAHMBHMLMLDB
OD75010.0003050560-230AC / 24DCmöglichStandard/Wechsel
OD820020.000 - 70.0003050100-230AC / 24DCmöglichStandard/Wechsel
Einweg
OD60 - 100060 - 1.00010.000 - 200.0003050100170230AC / 24DCmöglichStandard/Wechsel
Einweg z. Umfüllen

Abmessungen [mm]

Typ H B T
OD7 1.750 880 680
OD8 2.130 1.700 850
OD60 - 1000 2.315 2.005 1.360

Downloads

Ansprechpartner

Mit dem Navigator finden Sie Ihre passende Produktserie.

zum Pumpen-Navigator

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mit unserem Newsletter.

jetzt anmelden